Palagonit-Tuffring und Vulkangarten

Der Steffelkopf-Schlackenkegel ist unterlagert von einem Maar, so wie die meisten Schlackenkegel der Westeifel.

In dem neu angelegten Vulkangarten lassen sich die Vulkanaktivitäten der Umgebung ausgezeichnet rekonstruieren. Zunächst entstand das nördlich vom Steffelnkopf gelegene Laach-Maar. Es bildete sich auf einer Nord-Süd-streichenden Störung, an der der mittlere Buntsandstein im Osten gegenüber den unterdevonischen Gesteinen im Westen abgesunken ist. Die Maartephra sind in einem Profil unterhalb des Vulkangartens vollständig erhalten und zeigen ausgezeichnete Antidünen-Strukturen. Hierauf folgte auf der gleichen Störung ohne zeitliche Unterbrechnung die initiale Maarphase des Steffelnkof-Schlackenkegels, die sich durch „channel“-Strukturen ausweist.

Danach gibt es eine zeitliche Unterbrechung in der Vulkanaktivität, während der es zur Bodenbildung kam. Die erneuerte vulkanische Tätigkeit setzte mit einer Tuffringphase im Bereich des Laach-Maares ein, gefolgt von Schlackeneruptionen des Steffelnkopf-Vulkans. Diese letzte Phase füllte den ehemaligen Maarkrater des Steffelnkopf-Vulkans mit Schlacken und Agglutinaten und bildete die ehemalige topografische Erhebung.


Willkommen

Der nationale Geopark Laacher See und der Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel lädt Besucher zu einer Entdeckungstour auf der 280 km langen „Deutschen Vulkanstraße“ ein.

Die ausgeschilderte Ferien- und Erlebnisstraße verbindet 39 erschlossene geologische, kulturhistorische und industriegeschichtliche Sehenswürdigkeiten rund um das
Thema Eifelvulkanismus.

Dabei eröffnet sich dem Besucher eine Vielfalt an vulkanischen Überresten wie Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Dome und zahlreiche sprudelnde Quellen. In Museen, Infozentren und Bergwerken wird das feurige Naturerbe anschaulich und 
allgemeinverständlich aufbereitet. 

Kontaktinfo

Vulkanregion Laacher See

Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen

Telefon.: +49 (0)2636 194 33

E-Mail:
info(a)vulkanregion-laacher-see.de

Internet:
http://www.vulkanregion-laacher-see.de

Mehr...

Sie haben Fragen zur deutschen Vulkanstraße, möchten Ihren Aufenthalt im Vulkanland / Eifel planen dann nutzen Sie unser Kontaktformular. Klicken Sie einfach im Menü auf Kontakt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten.

 Flyer "Deutsche Vulkanstraße" 
 [hier klicken] 

Partner

Vulkanregion Laacher See
Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen
Telefon.: +49 (0)2636 194 33
E-Mail: tourist(a)brohltal.de
www.vulkanregion-laacher-see.de

Natur- & Geopark Vulkaneifel GmbH
Mainzer Str. 25
54550 Daun
Telefon: +49 (0)6592 933 203
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.geopark-vulkaneifel.de

VULKANPARK GmbH
Rauschermühle 6
56637 Plaidt
Telefon: +49 (0) 2632 98 75 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vulkanpark.com

MEHR ERFAHREN?

Wir senden Ihnen gerne ein Info-Paket zu, damit Sie alle Details zur Vulkanstraße erhalten.

zum Kontaktformular