VULKANLAND EIFEL Abenteuer auf Schritt und Tritt Entstehung & Geschichte Im Herzen Europas

Mehr erfahren? Wir senden Ihnen gerne ein Info-Paket zu! > hier klicken

Impressionen Vulkanstraße

3. Eppelsberg: Steinernes Inferno!

3. Eppelsberg: Steinernes Inferno!

Sehenswürdigkeiten

 Der Eppelsberg bei Nickenich ist ein typischer Schlackenkegelvulkan der Osteifel, der vor ca. 230.000 Jahren aktiv war. Durch den modernen Abbau entstand ein einzigartiges Fenster, welches tiefe Einblicke in das Innere des Vulkans ermöglicht und an der mehr...

18. Ulmen: Junger Heißsporn

18. Ulmen: Junger Heißsporn

Sehenswürdigkeiten

Das Ulmener Maar ist mit seinen 10.900 Jahren der jüngste Vulkan Deutschlands. 

22. Pulvermaar: Moor, Berg, See

22. Pulvermaar: Moor, Berg, See

Sehenswürdigkeiten

Das Pulvermaar gehört zu einer Vulkangruppe, die ein wenig südlich von hier beginnt. 

35. Wallenborn: Kaltwasser-Geysir

35. Wallenborn: Kaltwasser-Geysir

Sehenswürdigkeiten

Der Geysir „Wallender Born“ entstand im Jahre 1933 zufällig während Erdarbeiten.

24. Holzmaar: Wetterbericht aus Schlamm

24. Holzmaar: Wetterbericht aus Schlamm

Sehenswürdigkeiten

„Und wie war das Wetter?“, ist eine Standard-Urlaubsfrage, die wir leicht beantworten können. 

2. Maria Laach: Kloster und Vulkane?

2. Maria Laach: Kloster und Vulkane?

Sehenswürdigkeiten

Im Fall von Maria Laach sehr viel! Tipp: Auf einem zwei Kilometer langen Natursteinlehrpfad, der vom Kloster zum Naturkundemuseum führt, können Sie mehr über die vulkanischen Gesteine, ihre Entstehung und Verarbeitung erfahren.