VULKANLAND EIFEL Abenteuer auf Schritt und Tritt Entstehung & Geschichte Im Herzen Europas

Mehr erfahren? Wir senden Ihnen gerne ein Info-Paket zu! > hier klicken

Impressionen Vulkanstraße

32. Mühlsteinhöhle Rother Kopf: Schwer geschuftet

32. Mühlsteinhöhle Rother Kopf: Schwer geschuftet

Sehenswürdigkeiten

Ein Vulkan bricht aus. Glühende Lavatropfen schleudern aus dem Schlot und fallen auf weitere Lavafetzen, die bei den vorangegangenen Ausbrüchen bereits ausgespuckt wurden.

19. Vulcano-Infoplattform: Freche Gipfel

19. Vulcano-Infoplattform: Freche Gipfel

Sehenswürdigkeiten

Hätten Sie gewusst, dass sich im gesamten Gebiet der Eifel mehr als hundert vulkanische Erhebungen zählen lassen?

18. Ulmen: Junger Heißsporn

18. Ulmen: Junger Heißsporn

Sehenswürdigkeiten

Das Ulmener Maar ist mit seinen 10.900 Jahren der jüngste Vulkan Deutschlands. 

35. Wallenborn: Kaltwasser-Geysir

35. Wallenborn: Kaltwasser-Geysir

Sehenswürdigkeiten

Der Geysir „Wallender Born“ entstand im Jahre 1933 zufällig während Erdarbeiten.

31. Palagonit-Tuffring und Vulkangarten Steffeln

31. Palagonit-Tuffring und Vulkangarten Steffeln

Sehenswürdigkeiten

Der Steffelkopf-Schlackenkegel ist unterlagert von einem Maar, so wie die meisten Schlackenkegel der Westeifel.

15. Hohe Acht: Schon mal den größten Gipfel eines Gebirges bestiegen?

15. Hohe Acht: Schon mal den größten Gipfel eines Gebirges bestiegen?

Sehenswürdigkeiten

Hier an der Hohen Acht, dem höchsten Berg der Eifel, haben Sie Gelegenheit dazu!